•  Back 
  •  %Main 
  •  Index 
  •  Cross references 
  •  Help page 
  •  Show info about hypertext 
  •  View a new file 
Topic       : Chips 'n Chips
Author      : Michael Ruge
Version     : chips_x.hyp (01/05/2001)
Subject     : Dokumentation/Hardware
Nodes       : 1505
Index Size  : 35662
HCP-Version : 3
Compiled on : Atari
@charset    : atarist
@lang       : 
@default    : 
@help       : 
@options    : -i -s +zz -t4
@width      : 75
View Ref-File

   Die Jumper auf der Controllerplatine

   A-B/C-D/E-F SCSI-Adresse des Controllers (nicht verändern)

               Der SCSI teil der Controllerplatine wird immer unter der
               Geräteadresse Null angesprochen.

               Das setzen des Jumper C-D stellt den SCSI Teil auf 
               Geräteadresse Zwei ein.
 

   G-H         Transferrate auf Maximum (nicht verändern)


   I-J         Erweiterter Kommandosatz (nicht verändern)

               Bei gesteckten Jumper werden die Fehler im erweiterten
               Kommandosatz abgeschaltet


   K-L         Nicht verwendet


   M-N         Anpassung an Laufwerke die das SEEK-COMPLETE-
               Signal während der Kopfumschaltung auf LOW
               gehen lassen. Andere Laufwerke stören sich 
               nicht dran.


   O-P         Selbstdiagnose - Wenn kein Fehler vorliegt,
               Blinkzeichen 1 Sekunde, 1 Sekunde, 0.5 Sekunde

               Liegt ein Fehler vor, leuchtet die LED, blinkt dann für
               eine Sekunde und meldet dann den Fehler mit Blinkzeichen
               von 0.5 sekunden länge.
 
               Fehlerart               Fehler liegt bei/im
               --------------------------------------------
               0                       8085 MPU
               1                       8156 (I/O, RAM, TIMER)
               2                       Eprom/Firmware defekt
               3                       AIC-010 (Control Sequenzer)
               4                       AIC-010 (Control Sequenzer)
               5                       AIC-300 (Puffercontrol)
               6                       AIC-010 (Control Sequenzer)
 

               Aufgrund eines Firmwarefehler funktioniert der Selbst-
               test leider nur bei der Megafile 30 bzw. 60 (also dem
               Controller der RLL-Betrieb kann).
 











     Kapitel Die Jumper auf der Controllerplatine, Seite 1